Am neunten Spieltag der Primera Division hat Real Madrid den Sprung an die Tabellenspitze verpasst. Bei Aufsteiger Real Saragossa erreichten die

Real mit Nullnummer bei Saragossa

ac
29. Oktober 2003, 11:01 Uhr

Am neunten Spieltag der Primera Division hat Real Madrid den Sprung an die Tabellenspitze verpasst. Bei Aufsteiger Real Saragossa erreichten die "Königlichen" ohne David Beckham nur ein torloses Unentschieden.

In der Primera Divison hat der spanische Rekordmeister Real Madrid eine große Chance vertan und den Sprung an die Tabellenspitze verpasst. Die "Königlichen", die auf ihren verletzten Superstar David Beckham (Achillessehnen-Probleme) verzichten mussten, kamen in der ersten Partie des neunten Spieltags nicht über ein torloses Remis bei Aufsteiger Real Saragossa hinaus und liegen einen Punkt hinter Spitzenreiter Deportivo La Coruna.

Autor: ac

Kommentieren