Michael Ballack hat seinen Einsatz beim Freundschaftsspiel der deutschen Nationalmannschaft am Mittwoch in Split gegen Kroatien wegen einer starken Erkältung absagen müssen.

DFB-Auswahl reist ohne Ballack nach Kroatien

as
16. Februar 2004, 18:00 Uhr

Michael Ballack hat seinen Einsatz beim Freundschaftsspiel der deutschen Nationalmannschaft am Mittwoch in Split gegen Kroatien wegen einer starken Erkältung absagen müssen.

Rückschlag für die deutsche Nationalmannschaft: Die DFB-Auswahl muss beim Test-Länderspiel am Mittwoch in Split gegen Gastgeber Kroatien (20.45 Uhr/live im ZDF) ohne Mittelfeldregisseur Michael Ballack vom deutschen Meister Bayern München auskommen. Der 27-Jährige musste aufgrund einer starken Erkältung passen und trat bereits am Montag die Heimreise nach München an. Teamchef Rudi Völler verzichtete darauf, einen Spieler nachzunominieren. Damit werden 22 Akteure nach Split reisen.

"Das ist sehr schade. Michael ist ein eminent wichtiger Spieler für unsere Mannschaft", meinte Völler nach dem Ausfall. Für Ballack wird vermutlich beim ersten Länderspiel des Jahres 2004 der Leverkusener Carsten Ramelow auflaufen.

Autor: as

Kommentieren