Am 15. November tritt die deutsche Nationalmannschaft zum letzten Länderspiel des Jahres an. In der Arena

Völler benennt sein Aufgebot Anfang November

as
24. Oktober 2003, 13:37 Uhr

Am 15. November tritt die deutsche Nationalmannschaft zum letzten Länderspiel des Jahres an. In der Arena "AufSchalke" heißt der Gegner Frankreich. Am 6. November gibt Teamchef Rudi Völler sein Aufgebot bekannt.

Am 6. November gibt DFB-Teamchef Rudi Völler sein Aufgebot für das letzte Länderspiel der deutschen Nationalmannschaft in diesem Jahr bekannt. In der DFB-Zentrale in Frankfurt/Main (12.00 Uhr) wird der 43-Jährige verkünden, wer für das Länderspiel am 15. November in Gelsenkirchen gegen Europameister Frankreich (20.30 Uhr/live in der ARD) nominiert ist.

Einige Verantwortliche von Bayern München haben Völler darum gebeten, Spielmacher Michael Ballack wegen dessen anhaltender Knöchelprobleme eine Pause zu gönnen. Der Teamchef hat sich dazu aber noch nicht geäußert.

Autor: as

Kommentieren