Jens Jeremies hat auch nach den zuletzt dürftigen Leistungen der deutschen Nationalmannschaft keine Bange vor der Euro 2004 in Portugal:

Jeremies mit Selbstvertrauen zum EM-Titel 2004

dit
14. Juli 2003, 12:10 Uhr

Jens Jeremies hat auch nach den zuletzt dürftigen Leistungen der deutschen Nationalmannschaft keine Bange vor der Euro 2004 in Portugal: "Ich will die EM gewinnen!"

Jens Jeremies war nie bekannt dafür, bescheidene Ziele zu haben. Entsprechend kühn sind seine Pläne mit der deutschen Nationalmannschaft. Bei der Euro 2004 hat sich Jeremies sogar den Titel im Blick. "Ich fahre doch nicht nach Portugal, um ins Viertelfinale oder ins Halbfinale zu kommen. Da kann ich auch gleich zu Hause bleiben. Ich will die EM gewinnen. Und mit dieser Einstellung müssen wir alle nach Portugal fahren", sagte der Nationalspieler von Bayern München im Gespräch mit der Hamburger Tageszeitung Die Welt.

Immerhin gestand der 29-Jährige ein, dass dem Vizeweltmeister zuletzt das Selbstvertrauen gefehlt habe. "Wir müssen endlich wieder dahin kommen, ein Spiel gegen einen Großen zu gewinnen und natürlich so genannte kleine Gegner überzeugender zu besiegen", forderte Jeremies.

Autor: dit

Kommentieren