Der Champions-League-Gegner von Bayern München hat sich drei Tage vor dem Duell mit dem Rekordmeister gegen den FC Souchaux nur ein 1:1-Remis erspielt. In der Tabelle fiel Olympique Lyon damit auf Rang fünf zurück.

Olympique Lyon verliert an Boden

ac
18. Oktober 2003, 23:00 Uhr

Der Champions-League-Gegner von Bayern München hat sich drei Tage vor dem Duell mit dem Rekordmeister gegen den FC Souchaux nur ein 1:1-Remis erspielt. In der Tabelle fiel Olympique Lyon damit auf Rang fünf zurück.

Drei Tage vor dem Champions-League-Duell mit dem deutschen Titelträger Bayern München hat sich Olympique Lyon nur mäßig präsentiert. Gegen Borussia Dortmunds nächsten UEFA-Cup-Gegner FC Sochaux kam Frankreichs Meister nicht über ein 1:1 hinaus und fiel in der Tabelle der Lige 1 auf den fünften Platz zurück. Luyinduila bewahrte Lyon 25 Minuten vor Schluss durch seinen Ausgleichstreffer vor einer Heimpleite, nachdem das Team des Ex-Münchners Giovane Elber 180 Sekunden zuvor durch Isabey in Rückstand geraten war.

Auch Monaco nur mit Remis

Lyon konnte durch das Remis seinen Fünf-Punkte-Rückstand auf Spitzenreiter AS Monaco nicht verkürzen, obwohl der Klub aus dem Fürstentum ebenfalls nicht über ein 1:1 gegen AJ Auxerre hinauskam. Während Monacos Verfolger Olympique Marseille durch ein 1:4 bei Racing Straßburg die Chance zur Übernahme der Tabellenspitze verpasste, rückten Paris St. Germain (5:1 gegen UC Le Mans) und der FC Nantes (3:1 beim FC Metz) an Lyon vorbei auf die Plätze drei und vier vor.

Autor: ac

Kommentieren