Londoner Derby lockt die Massen nach Highbury

as
18. Oktober 2003, 11:42 Uhr

Das "Knallerspiel" des 9. Spieltages der Premier League findet im Highbury statt: Der Tabellenzweite FC Arsenal empfängt Ligaprimus Chelsea zum Derby. "ManU" kann durch einen Erfolg in Leeds den zweiten Platz erobern.

Tabellenführer gegen Verfolger, Treffen zweier Titelanwärter, Derby-Stimmung: Am 9. Spieltag der englischen Premier League wird den Fans beim Spitzen-Spiel im Highbury Park heute alles auf einmal geboten. Der FC Arsenal erwartet das zusammengekaufte Starensemble von Multi-Millionär Roman Abramowitsch, Ligaprimus FC Chelsea, zum Londoner Stadt-Duell.

Nachdem die "Blues" den "Gunners" Mitte der Woche durch ein 0:0 gegen Birmingham City die Tabellenführung aufgrund des besseren Torverhältnisses abgejagt haben (beide 20 Punkte), brennen die Arsenal-Profis auf den erneuten Sprung an den Platz an der Sonne. Dabei muss das Team allerdings auf den gesperrten Franzosen Patrick Vieira verzichten. Sein Landsmann und Topstürmer Thierry Henry soll gegen den Lokalrivalen für die nötige Gefahr im Angriff sorgen. Bei Chelsea muss Stürmer Jimmy Floyd Hasselbaink nach einer vergeigten "Hundertprozentigen" gegen Birmingham wohl mit einem Platz auf der Bank Vorlieb nehmen. Den Platz des Niederländers in der Anfangself wird voraussichtlich Adrian Mutu oder Islands Topstürmer Eidur Gudjohnsen einnehmen. Ein Derby-Sieg würde beiden Teams wichtige Punkte im Rennen um die Meisterschaft einbringen und die Konkurrenz auf Abstand halten - für Spannung im Highbury ist gesorgt.

ManU in Lauerstellung

Wesentlicher einseitiger sieht die Partie an der Elland Road auf dem Papier aus. Der Tabellen-Sechzehnte Leeds United empfängt Champion Manchester United. ManU ist mit 19 Punkten als Dritter dem Londoner Führungsduo dicht auf den Fersen und könnte sich an diesem Wochenende auf den zweiten Rang schießen. Allerdings muss Manchester noch auf die Langzeitverletzten Ole Gunnar Solskjaer im Sturm und Verteidiger Wes Brown verzichten. Auch der Brasilianer Kleberson ist nach seiner Schulterverletzung gegen die "Whites" noch nicht wieder einsatzbereit.

Der Spieltag im Überblick:

Leeds United - Manchester United, FC Middlesbrough - Newcastle United, FC Portsmouth - FC Liverpool, Manchester City - Bolton Wanderers, FC Fulham - Wolverhampton Wanderers, FC Arsenal London - FC Chelsea (alle heute), Birmingham City - Aston Villa, Leicester City - Tottenham Hotspur, FC Everton - FC Southampton (Sonntag), Blackburn Rovers - Charlton Athletic (Montag)

Autor: as

Kommentieren