Die SpVgg Bayreuth erhält keine Zulassung für die kommende Saison in der Fußball-Regionalliga Süd.

Keine Regionalliga-Zulassung für Bayreuth

08. Juni 2006, 17:29 Uhr

Die SpVgg Bayreuth erhält keine Zulassung für die kommende Saison in der Fußball-Regionalliga Süd.

Die SpVgg Bayreuth erhält keine Zulassung für die kommende Saison in der Fußball-Regionalliga Süd. Der Zulassungs-Beschwerdeausschuss stellte nach Angaben des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) fest, dass die Franken die fünf im wirtschaftlichen Zulassungsverfahren für die neue Spielzeit auferlegten Bedingungen innerhalb der am vergangenen Freitag (2. Juni/14.00 Uhr) abgelaufenen Frist nicht erfüllt haben. Bayreuth habe dadurch seine wirtschaftliche Leistungsfähigkeit nicht nachgewiesen. Die abschließende Feststellung über die Nicht-Zulassung des Vereins zur nächsten Saison wird der Regionalliga-Ausschuss innerhalb der nächsten Tage treffen. In der abgelaufenen Saison hatte Bayreuth den zehnten Platz belegt und damit sportlich den Klassenerhalt geschafft.

Autor:

Kommentieren