Mit den Begegnungen SV Wehen gegen die Stuttgarter Kickers und Jahn Regensburg gegen TSG Hoffenheim hat sich die Zahl der Spielausfälle in der Regionalliga Süd auf fünf erhöht.

Fünf Spiele der Regionalliga Süd abgesagt

jana
17. Februar 2006, 12:48 Uhr

Mit den Begegnungen SV Wehen gegen die Stuttgarter Kickers und Jahn Regensburg gegen TSG Hoffenheim hat sich die Zahl der Spielausfälle in der Regionalliga Süd auf fünf erhöht.

In der Regionalliga Süd hat sich die Zahl der Spielausfälle auf fünf erhöht. Jüngste Absagen beziehen sich auf die Begegnungen SV Wehen gegen die Stuttgarter Kickers und Jahn Regensburg gegen TSG Hoffenheim.

Am Freitag waren bereits die Partien des 20. Spieltages SC Pfullendorf gegen Darmstadt 98, VfR Aalen gegen Bayern München II und 1860 München II gegen den 1. FC Eschborn abgesagt worden. Nachholtermine stehen noch nicht fest.

In der Nordgruppe wurde das Ostduell zwischen Carl Zeiss Jena und dem Chemnitzer FC vom Spielplan gestrichen. Die ursprünglich für Samstag geplante Partie soll nun am Sonntag (14.00 Uhr) stattfinden.

Autor: jana

Kommentieren