Der Fußball-Regionalligist SV Wilhelmshaven hat nach dem verpatzten Start drei neue Spieler verpflichtet.

Bella, Kotula und Tuma nach Wilhelmshaven

25. August 2006, 17:09 Uhr

Der Fußball-Regionalligist SV Wilhelmshaven hat nach dem verpatzten Start drei neue Spieler verpflichtet.

Der Fußball-Regionalligist SV Wilhelmshaven hat nach dem verpatzten Liga-Start drei neue Spieler verpflichtet.
Für die linke Außenbahn nahm der SVW den 28-jährigen Josef Tuma unter Vertrag. Der Deutsche spielte zuletzt für den slowakischen Champions League-Teilnehmer FC Slovan Liberec. Der zweite Neue ist Jozef Kotula, der vorher für die Sportfreunde Siegen aktiv war.
Der bekannteste Neuzugang beim SVW ist der 31-jährige Cyrille Florent Bella. Der Kameruner, der auch bereits ein Länderspiel für die Afrikaner bestritt, stand zuletzt bei RW Oberhausen unter Vertrag.

Autor:

Kommentieren