Liverpool-Nachwuchsspieler angeschossen

vas
06. Oktober 2003, 15:02 Uhr

Jon Otsemobor, Nachwuchsspieler des FC Liverpool, ist in der Nacht zum Montag bei einer Schießerei ins Gesäß getroffen worden. Nach kurzem Krankenhausaufenthalt konnte der 20-Jährige wieder entlassen werden.

Der 20-jährige Jon Otsemobor, Nachwuchsspieler des Fußball-Rekordmeisters FC Liverpool, ist Sonntagnacht in eine Schießerei geraten. In einer Bar wurde der Fußballer von Kugeln einer kleinkalibrigen Waffe ins Gesäß getroffen. Nach kurzer Behandlung im Krankenhaus konnte Otsemobor wieder entlassen werden. Am Montagmorgen erschien der Abwehrspieler sogar wieder auf dem Trainingsgelände der "Reds".

Autor: vas

Kommentieren