Der VfL Osnabrück arbeitet weiter mit Hochdruck am Kader für die kommende Spielzeit.

Zwei Neue für Osnabrück

10. Juni 2006, 10:57 Uhr

Der VfL Osnabrück arbeitet weiter mit Hochdruck am Kader für die kommende Spielzeit.

Der VfL Osnabrück arbeitet weiter mit Hochdruck am Kader für die kommende Spielzeit. Am Freitag unterschrieben Torwart Frederik Gößling (Preußen Münster) und Abwehrspieler Hendrik Großöhmichen (Hannober 96 II) eine Vereinbarung, die in den nächsten Tagen in einen Vertrag bei den Lila-Weißen umgewandelt wird.

Autor:

Kommentieren