Der Fernsehsender

Real-Stars mit einem "Geheim-Appartment"

jso
01. Oktober 2003, 14:41 Uhr

Der Fernsehsender "Tele Madrid" glänzt mit der Erkenntnis, dass die Spieler des spanischen Rekordmeisters ein geheimes Appartment für diverse Freizeitaktivitäten unweit des Bernabeu-Stadions angemietet haben.

Neuer Skandal um die Fußballprofis von Real Madrid: Nachdem die Teilnahme von angeblich 70 ungebundener junger Damen bei Ronaldos Geburtstagsparty für den Mannschaftskreis vor knapp zwei Wochen aufgeflogen war, wurden jetzt weitere Interna bekannt.

Der Fernsehsender "Tele Madrid" hat herausgefunden, dass die Spieler des spanischen Rekordmeisters ein Appartment im Paseo de la Habana unweit des Bernabeu-Stadions angemietet haben. Zahlreiche Spieler des Kaders sollen einen Schlüssel zu der Wohnung besitzen. Nach Vermutungen der örtlichen Medien sollen dort diverse "Schäferstündchen" der Real-Spieler stattgefunden haben.

Reals brasilianischer Nationalspieler Roberto Carlos appellierte unterdessen an die Medien, man solle den Spieler einen privaten Freiraum lassen. Diese Art der Berichterstattung könne "Familien zerstören", sagte der Weltmeister.

Autor: jso

Kommentieren