Zum Auftakt des 7. Spieltags in der englischen Premier League konnte Arsenal London am Freitag das Spitzenspiel gegen Newcastle United mit 3:2 gewinnen. Die Konkurrenz greift erst heute ins Geschehen ein.

Lehmanns Arsenal bleibt weiter vorn

tok
27. September 2003, 11:04 Uhr

Zum Auftakt des 7. Spieltags in der englischen Premier League konnte Arsenal London am Freitag das Spitzenspiel gegen Newcastle United mit 3:2 gewinnen. Die Konkurrenz greift erst heute ins Geschehen ein.

Der englische Vizemeister Arsenal London mit dem deutschen Nationaltorhüter Jens Lehmann hat seine Tabellenführung in der Premier League vorübergehend weiter ausgebaut. Gegen Newcastle United gewannen die "Gunners" bereits am Freitag mit 3:2 (1:1). Nach dem fünften Sieg im siebten Saisonspiel führt Arsenal die Tabelle mit vier Punkten Vorsprung vor dem Stadtrivalen Chelsea an, der allerdings zwei Partien weniger absolviert hat.

Den Sieg von Arsenal sicherte der französische Welt- und Europameister Thierry Henry mit einem verwandelten Strafstoß zehn Minuten vor dem Ende. Zuvor hatte Newcastle durch Laurent Robert (26.) und Olivier Bernard (71.) zweimal eine Führung der Gastgeber durch Henry (18.) und Gilberto Silva (67.) ausgeglichen. Die Elf von Trainer Bobby Robson rutschte durch die Niederlage weiter in den Keller. Mit nur drei Punkten ist Newcastle Vorletzter.

ManU und Chelsea heute im Einsatz

Fortgesetzt wird die Runde heute (16 Uhr) mit fünf weiteren Partien. Dabei müssen auch Arsenal-Verfolger Chelsea London und Manchester United ran. "Chelski" hat Heimrecht gegen den Tabellenelften Aston Villa, "ManU" ist zu Gast beim 13. Leicester City. Der Titelverteidiger muss dabei auf Paul Scholes (Leiste) und Ole Gunnar Solskjaer (Knie) verzichten. Am Sonntag greift dann auch der FC Liverpool ins Spielgeschehen ein. Ab 15 Uhr treten Owen und Co. bei Charlton Athletic (14.) an.

Der Spieltag im Überblick:

Heute: FC Southampton - FC Middlesbrough, FC Chelsea - Aston Villa, Leicester City - Manchester United, Bolton Wanderers - Wolverhampton Wanderers, Birmingham City - FC Portsmouth (16 Uhr), Sonntag: Charlton Athletic - FC Liverpool (15 Uhr), FC Everton - Leeds United, Blackburn Rovers - FC Fulham (16 Uhr), Manchester City - Tottenham Hotspur (17.05 Uhr).

Autor: tok

Kommentieren