Die Verantwortlichen der Beckumer Spielvereinigung können durchatmen. Am Ende hat es trotz einer enttäuschenden Spielzeit zum Klassenerhalt gereicht.

LL WF 5: Expertentipp

Beckum überlebt eine "verkorkste Saison"

Martin Herms
28. Mai 2011, 10:47 Uhr

Die Verantwortlichen der Beckumer Spielvereinigung können durchatmen. Am Ende hat es trotz einer enttäuschenden Spielzeit zum Klassenerhalt gereicht.

Dank eines 1:1-Unentschiedens beim direkten Konkurrenten VfK Weddinghofen spielt die Elf von Trainer Ralf Eickelmann auch im nächsten Jahr in der siebthöchsten Spielklasse. "Insgesamt war es eine verkorkste Saison für unsere Mannschaft. Vom Potenzial her hätten wir unter den ersten fünf oder sechs Teams landen müssen. Trotz allem sind wir erleichtert, dass wir den Abstieg durch eine Steigerung in der Rückrunde vermeiden konnten", bilanziert Klaus-Dieter Schirmer, Geschäftsführer und Pressesprecher des Landesligisten.

Letztlich bleibt Beckum am letzten Spieltag ein nervenaufreibendes Abstiegsendspiel gegen den VfB Marsberg erspart. Die Gäste müssen dagegen gewinnen, um ihre letzte Chance auf den Ligaverbleib zu wahren. Schrimer möchte den Hoffnungen des VfB einen Strich durch die Rechnung machen: "Wir feiern am Sonntag unseren Saisonabschluss und möchten unseren Zuschauern als Entschädigung für die schwachen Darbietungen etwas bieten. Deshalb schätze ich, dass wir die Partie mit 3:1 gewinnen werden".

Den letzten Spieltag tippt Klaus-Dieter Schirmer (SpVg Beckum):

Autor: Martin Herms

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren