OGZ Nizza setzte sich am Samstag in der ersten französischen Liga mit 2:0 gegen Lille durch und festigte damit den zweiten Tabellenplatz.

Rohr-Truppe sorgt in Frankreich weiter für Furore

db
20. September 2003, 22:41 Uhr

OGZ Nizza setzte sich am Samstag in der ersten französischen Liga mit 2:0 gegen Lille durch und festigte damit den zweiten Tabellenplatz.

Der deutsche Trainer Gernot Rohr scheint mit Vorjahres-Aufsteiger OGZ Nizza in der französischen Liga an die starke Vorrunde der vergangenen Saison anknüpfen zu können. Am siebten Spieltag gewann das Team von der Cote d'Azur gegen Olympique Lille nach zwei Treffern von Abdelmalek Cherrad 2:0 und verbesserte sich zumindest vorübergehend auf den zweiten Rang hinter Olympique Marseille. Im Vorjahr hatte Nizza noch am 22. Spieltag die Tabelle angeführt. Am Saisonschluss belegte Rohrs Team jedoch nur Rang zehn.

Elber mit Lyon erst am Sonntag aktiv

Lediglich der AS Monaco könnte das Rohr-Team am Sonntag im Falle eines Sieges beim SC Montpellier noch verdrängen. Ebenfalls erst am Sonntag spielten Bayern Münchens ehemaliger Stürmer Giovane Elber mit Meister Olympique Lyon bei UC Le Mans und Spitzenreiter Marseille beim FC Nantes.

Autor: db

Kommentieren