Willi Wißing, Manager der SG Essen-Schönebeck, kündigt für Donnerstagabend die Präsentation der ersten beiden Neuzugänge für die kommende Saison an.

SG Essen-Schönebeck

Zwei Unterschriften am Donnerstag

Desirée Kraczyk
04. Mai 2011, 21:04 Uhr

Willi Wißing, Manager der SG Essen-Schönebeck, kündigt für Donnerstagabend die Präsentation der ersten beiden Neuzugänge für die kommende Saison an.

Nachdem in der vergangenen Woche nun auch die Verträge mit der 23-jährigen Offensivspielerin Caroline Hamann und der Portugiesin Carole da Silva Costa verlängert wurden, sind die Gespräche mit dem aktuellen Personal der SG Essen-Schönebeck beendet.

Ein Fragezeichen steht lediglich noch hinter dem Verbleib von Sofia Nati. Deren Vertrauenspersonen warten nach RS-Infos immer noch auf ein Zeichen der Essener Verantwortlichen. Wenn das nicht kommt, wird sich Nati mit Sicherheit verändern. Der 18-Jährigen, die vom 9. bis zum 11. Mai beim Lehrgang der U19-Nationalmannschaft weilt und sich Hoffnungen auf die EM-Teilnahme (30.05. - 11.06. in Italien) machen kann, sollen Angebote von verschiedenen Vereinen vorliegen, darunter vom Hamburger SV und SC 07 Bad Neuenahr. Interesse soll wohl auch seitens des FCR 2001 Duisburg bestehen.

[gallery]1730,0[/gallery]
Der Vertrag der vom Verletzungspech gebeutelten Laura Hoffmann, die in der Winterpause der Saison 2009/2010 von der SG Wattenscheid nach Essen wechselte, seitdem aber lediglich auf sechs Bundesliga-Einsätze kam, wird derweil zum 30. Juni 2011 aufgelöst.

Aber auch auf die ersten Neuzugänge, gerechnet werden kann mit insgesamt fünf Spielerinnen, muss nicht mehr lange gewartet werden. Manager Willi Wißing kündigte an, dass am Donnerstagabend die ersten beiden Verpflichtungen präsentiert werden sollen.

Spekuliert werden kann weiterhin über eine Rückkehr von Charline Hartmann, die bereits zwischen 2004 und 2008 das Trikot der SGS trug und in der Zeit eine verlässliche Torjägerin war. Zuletzt war die 25-Jährige in der 2. Frauen-Bundesliga für den 1. FC Köln aktiv, ihr Abschied zum Saisonende wurde bereits vom Verein bestätigt.

Autor: Desirée Kraczyk

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren