Bei der Jahreshauptversammlung des B-Kreisligisten ESV Grün-Weiss Roland Meiderich wurden nicht nur Ämter besetzt, sondern auch Verschiedenes neu geschaffen.

GW Roland Meiderich

JHV bringt Neuerungen ins Haus

RS
29. April 2011, 19:22 Uhr

Bei der Jahreshauptversammlung des B-Kreisligisten ESV Grün-Weiss Roland Meiderich wurden nicht nur Ämter besetzt, sondern auch Verschiedenes neu geschaffen.

So wurde beispielsweise ein Familienbeitrag ins Leben gerufen, der Familienmitgliedern von aktiven Sportlern die Möglichkeit bietet, vergünstigt Sport an der Styrumer Straße zu betreiben. "Das ist eine feine Sache und wir hoffen vor allem im Jugendbereich auf Zuwachs" meinte dazu GWR-Pressesprecher Sascha Münnich.

Hier die Abstimmungsergebnisse in Kürze:

Als Abteilungsleiter Fussball wurden Heinz Wilden und Peter Sklarek bestimmt, die ebenso im Amt bestätigt wurden wie Bernd Schorcht (Geschäftsführer) mit Hansi Wopker als Stellvertreter, Ilya Partenheimer (Buchhaltung und Kasse), Maria Albrecht, Silvia Rütten und Heike Schorcht (1., 2., und Jugendkassiererin). Im sportlichen Bereich halten weiterhin Detlef und Friedel Vollmar als Fußballobmänner die Zügel in der Hand, während sich Pierre Hamacher (Jugendobmann) inklusive seines Stellvertreters Carsten König ein weiteres Jahr um die Jugendabteilung kümmern werden.

Des Weiteren freuten sich die Abteilungsleiter über die neugegründete Damenmannschaft, bei der Abteilungsleiter Heinz Wilden den Trainerjob ausübt.

Autor: RS

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren