10.800 Zuschauer über dreieinhalb Tage mit bestem Wetter, dazu klasse Fußball – die 49. Auflage des Düsseldorfer Osterturniers war ein voller Erfolg.

U19 Champions Trophy

"Mehr als nur ein Lückenfüller"

27. April 2011, 17:39 Uhr

10.800 Zuschauer über dreieinhalb Tage mit bestem Wetter, dazu klasse Fußball – die 49. Auflage des Düsseldorfer Osterturniers war ein voller Erfolg.

„Ich bin begeistert. Wir haben selten eine so ausgeglichene Besetzung gehabt“, betonte Organisationsleiter Karl-Heinz Meyer. Einziger Wermutstropfen war das rein niederländische Finale, das der PSV Eindhoven mit 5:4 (2:2) nach Elfmeterschießen gegen Twente Enschede für sich entscheiden konnte.

„Ich hätte mir ein deutsch-holländisches Finale gewünscht“, räumte Meyer ein, der zum ersten Mal überhaupt zwei ausländische Teams aus dem selben Land eingeladen hatte. Die Maßnahme war notwendig geworden, weil der FC Liverpool aufgrund eines Nachholspiels in der Premier League kurzfristig absagen musste. „Eindhoven war mehr als ein Lückenfüller“, bemerkte Meyer.
[gallery]1724,0[/gallery]
Für das kommende Jahr haben der Organisator und seine Mitstreiter vom BV 04 Düsseldorf etwas ganz besonderes zum 50. Jubiläum ausgeheckt: „Wir planen ein Turnier der Sieger. Daran sollen nur Mannschaften teilnehmen, die die U19 Champions Trophy schon einmal gewonnen haben.“ Zudem soll das Feld auf zwölf Mannschaften erhöht werden, die dann in vier Dreiergruppen antreten würden: „Ich bin zuversichtlich, dass wir das realisieren können.“

Auf Seite 2: Die Stimmen zum Spiel

Autor:

Seite 1 / 2 Nächste Seite >

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren