Schlechte Nachrichten für den FC Homburg: Cheftrainer Christian Hock wechselt mit sofortiger Wirkung zum Spitzenreiter der Regionalliga Süd Hessen Kassel.

FC Homburg

Hock übernimmt Hessen Kassel

RS
23. April 2011, 11:42 Uhr

Schlechte Nachrichten für den FC Homburg: Cheftrainer Christian Hock wechselt mit sofortiger Wirkung zum Spitzenreiter der Regionalliga Süd Hessen Kassel.

Kassels bisheriger Trainer Mirko Dickhaut wurde als Trainer beim Drittliga-Anwärter abgesetzt und Hock war der Wunschkandidat der Nordhessen.

Beim FC Homburg übernimmt Co-Trainer Taifur Diane in den letzten fünf Spieltagen das Traineramt.

Autor: RS

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren