Bezirksligist Arminia Bochum hat über die Ostertage ein schweres Programm zu bewältigen. Gleich zwei Spitzenteams warten innerhalb von vier Tagen auf die DJK.

BL WF 13: Expertentipp

"Wir haben keine Stürmer mehr"

Martin Herms
21. April 2011, 12:58 Uhr

Bezirksligist Arminia Bochum hat über die Ostertage ein schweres Programm zu bewältigen. Gleich zwei Spitzenteams warten innerhalb von vier Tagen auf die DJK.

Bereits am heutigen Donnerstag muss die Arminia beim Tabellenzweiten SV Wanne 11 antreten. Am Ostermontag ist der SV Horst-Emscher zu Gast. Das Unternehmen Klassenerhalt dürfte dadurch nicht einfacher werden: "Gegen Höntrop und Union Bo-Bergen haben wir zuletzt sehr schlecht ausgesehen. Die Spiele gegen Wanne und Horst-Emscher werden ähnlich schwer für uns. Die Spieler müssen an die Schmerzgrenze gehen. Vielleicht ist dann der eine oder andere Bonuspunkt drin", hofft Marcel Engelmann, Sportlicher Leiter der Bochumer.

Nach wie vor verzichten muss die DJK bei diesem Unterfangen auf ihren kompletten Sturm, der verletzungsbedingt bis zum Ende der Saison ausfällt. Dies wirkt sich auch auf die Tabelle aus. Mit nur 29 erzielten Treffern stellt man den harmlosesten Angriff der Liga. Das Problem bewältigen müssen Akteure aus der zweiten Reihe: "Wir haben aus der Not gedrungen drei Spieler aus der zweiten Mannschaft hochgezogen. Das Verletzungspech hat uns in diesem Jahr voll erwischt. Wir haben keine Stürmer mehr. Die Mannschaft muss deshalb hinten kompakter auftreten als zuletzt, damit ein oder zwei Tore zum Sieg reichen", erklärt Engelmann.

So tippt Marcel Engelmann den Spieltag am Ostermontag:

Autor: Martin Herms

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren