Das Gesicht des SC Hassel für die neue Saison nimmt langsam Konturen an. Alexander Kaul und Bastian van den Boom bleiben dem Westfalenligisten erhalten.

SC Hassel: Zwei bleiben

Kaul und van den Boom verlängern

21. April 2011, 09:30 Uhr

Das Gesicht des SC Hassel für die neue Saison nimmt langsam Konturen an. Alexander Kaul und Bastian van den Boom bleiben dem Westfalenligisten erhalten.

Der neue Trainer Michael Schrank darf auf zwei weitere Eckpfeiler bauen. Routinier Alexander Kaul und Defensivrecke Bastian van den Boom haben dem SC Hassel die Zusage für eine weitere Saison gegeben.

Am Mittwoch hat der abstiegsgefährdete Westfalenligist mit einem 3:0-Sieg beim B-Ligisten VfB Gelsenkirchen als erster Klub das Halbfinale im Gelsenkirchener Kreispokal erreicht.

Autor:

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren