Der SC Paderborn 07 hat sich am sechsten Spieltag der Regionalliga-Nord durch ein 2:1 gegen Osnabrück an die Tabellenspitze gesetzt. Das West-Derby zwischen dem Wuppertaler SV und Fortuna Düsseldorf endete dagegen 0:0.

Paderborn schlägt Osnabrück mit 2:1

28. August 2004, 17:59 Uhr

Der SC Paderborn 07 hat sich am sechsten Spieltag der Regionalliga-Nord durch ein 2:1 gegen Osnabrück an die Tabellenspitze gesetzt. Das West-Derby zwischen dem Wuppertaler SV und Fortuna Düsseldorf endete dagegen 0:0.

Durch ein 2:1 (2:0) gegen den VfL Osnabrück am sechsten Spieltag steht Aufstiegsfavorit SC Paderborn 07 vorübergehend wieder an der Spitze der Regionalliga-Nord. Vor der Pause brachten Thijs Waterink (8.) und Benjamin Schüßler (28.) den SCP in Führung. Nach dem Seitenwechsel konnte der eingewechselte Addy-Waku Menga mit seinem zweiten Saisontor (87.) für die Gäste nur noch verkürzen.

West-Derby bleibt torlos

Das West-Derby zwischen dem Wuppertaler SV und Fortuna Düsseldorf endete 0:0-Unentschieden. Zu Heimsiegen kamen der VfB Lübeck (2:0 gegen die Amateure von Hertha BSC Berlin) und die Amateure von Werder Bremen (2:0 gegen Wolfsburgs Amateure).

6149 Zuschauer im Wuppertaler Zoo-Stadion warteten vergeblich auf Tore. Nach der Gelb-Roten Karte für Fortuna-Kapitän Markus Lösch (75.) retteten die Gäste das torlose Remis über die Zeit. Der WSV Borussia wartet weiter auf seinen ersten Saisonsieg und bleibt auf dem vorletzten Tabellenplatz. Düsseldorf ist nun Achter.

Karadas beschert Lübeck den Sieg

Die eingewechselten Karol Zaborowski (78.) und Riza Karadas (85.) sicherten Lübeck den Sieg gegen Berlin. Gäste-Spieler Stephan Schmidt sah kurz vor dem 0:1 die Ampelkarte (75.). Das Nord-Derby zwischen Werder und Wolfsburg entschieden Björn Schierenbeck (85.) und Florian Heidenreich per Foulelfmeter (90.) trafen zugunsten der Gastgeber.

Der Chemnitzer FC und der KFC Uerdingen 05 trennten sich torlos. Die Sachsen warten nach fünf Spielen weiter auf ihren ersten Treffer und belegen nach wie vor den letzten Platz. Die Krefelder sind ihrerseits seit vier Spielen ungeschlagen.

Autor:

Kommentieren