Fortuna Düsseldorf erwartet am Freitagabend zu seiner Premiere im Drei-Spiele-Stadion gegen Union Berlin (18.00 Uhr/Sky und Liga total!) ein ausverkauftes Haus.

Fortuna Düsseldorf

Ausverkauftes Haus gegen Union

sid
14. April 2011, 12:15 Uhr

Fortuna Düsseldorf erwartet am Freitagabend zu seiner Premiere im Drei-Spiele-Stadion gegen Union Berlin (18.00 Uhr/Sky und Liga total!) ein ausverkauftes Haus.

Wie der rheinische Traditionsklub auf Anfrage des Sport-Informations-Dienstes (SID) bestätigte, sind für die Partie in dem temporären Schmuckkästchen nur noch wenige Restkarten erhältlich.

[gallery]1672,0[/gallery]
Für die beiden letzten Heimspiele der Saison gegen Arminia Bielefeld (24. April) und Alemannia Aachen (8. Mai) ist ebenfalls noch ein geringes Kartenkontingent verfügbar. Das mobile Stadion im Arena-Sportpark, das Schweizer Spezialisten innerhalb von acht Wochen errichteten, hat ein Fassungsvermögen von 20.055 Zuschauern.

Weil im Mai nebenan in der großen Arena beim Eurovision Song Contest (ESC) die große "Lena-Party" steigt, muss die Fortuna für die letzten Heimpartien ausweichen. Nach den drei Spielen wird das Ersatzstadion wieder komplett abgebaut.

Autor: sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren