RWO: Nulle-Wechsel nach Düsseldorf perfekt

cb
11. Mai 2004, 16:18 Uhr

Die Katze ist aus dem Sack. RWO-Ersatzkeeper Carsten Nulle wechselt in der kommenden Saison zu Regionalliga-Aufsteiger Fortuna Düsseldorf.

Die Katze ist aus dem Sack. RWO-Ersatzkeeper Carsten Nulle wechselt in der kommenden Saison zu Regionalliga-Aufsteiger Fortuna Düsseldorf. Heute, Dienstag, wurde der Vertrag, der über zwei Jahre geht, um 14.30 Uhr unterschrieben. Überraschend, da Nulle eigentlich vor hatte, in der zweiten Liga zu bleiben.

"Vor kurzem hat mich Fortuna-Manager Thomas Berthold kontaktiert. Es waren sehr gute Gespräche, auch mit Trainer Massimo Morales. Daher habe ich mich entschieden, in Düsseldorf zu unterschreiben", erklärt der Schlussmann, der unbedingt wieder spielen wollte. Der Zusatz des ehemaligen Mannheimers: "Hier habe ich eine klasse Perspektive."

Sein Berater, Michael Ruhnau, berichtet. "Wir haben das neue Stadion gesehen, hier entsteht was. Da konnte Carsten nicht absagen."

Wichtig ist Nulle noch eine Angelegenheit, da berichtet wurde, er sei in Oberhausen nicht mehr erwünscht. "Der Verein hat mir eine Verlängerung um vier Jahre angeboten, aber ich wollte weg und spielen." Kann er jetzt bei der Fortuna. Nulles Ziel: "Ich will in den beiden Jahren in die zweite Liga zurück."

Autor: cb

Kommentieren