Abwehrspieler Stephan Paßlack wird Zweitliga-Tabellenführer 1. FC Nürnberg zur nächsten Saison verlassen. Der 33 Jahre alte Abwehrspieler wechselt zum Regionalligisten KFC Uerdingen.

KFC Uerdingen holt Stephan Paßlack

28. April 2004, 15:39 Uhr

Abwehrspieler Stephan Paßlack wird Zweitliga-Tabellenführer 1. FC Nürnberg zur nächsten Saison verlassen. Der 33 Jahre alte Abwehrspieler wechselt zum Regionalligisten KFC Uerdingen.

Regionalligist KFC Uerdingen hat sich zur neuen Saison mit Stephan Paßlack von Zweitliga-Spitzenreiter 1. FC Nürnberg verstärkt. Der 33 Jahre alte Abwehrspieler kehrt damit in seine Heimat zurück. Der aus dem niederrheinischen Moers stammende Verteidiger spielte bereits von 1989 bis 1993 und 1994 bis 1996 für den Ex-Bundesligisten aus Krefeld. Paßlack war im Oktober 2001 von 1860 München zum "Club" gewechselt. Für die Franken bestritt er 32 Erst- und sieben Zweitligaspiele.

Auch Kristian Nicht wird den "Club" verlassen. Der 22 Jahre alte Torhüter wechselt ablösefrei zum Zweitligisten Alemannia Aachen, wo er einen Zwei-Jahres-Vertrag erhält. Nicht soll hinter Stammkeeper Stephan Straub den Posten des Ersatztorhüters einnehmen.

Autor:

Kommentieren