Der TuS Eving Lindenhorst muss in der nächsten Saison auf mindestens drei Spieler verzichten. Myron Dretakis, Timo Link und Eray Ekiz verden den Klub verlassen.

TuS Eving Lindenhorst

Dretakis, Link und Ekiz verlassen Rios-Team

RS
06. April 2011, 19:11 Uhr

Der TuS Eving Lindenhorst muss in der nächsten Saison auf mindestens drei Spieler verzichten. Myron Dretakis, Timo Link und Eray Ekiz verden den Klub verlassen.

Offen ist die Zukunft von Karim Bouzerda und Marcus Scheffer. Adis Hasic wird die zweite Mannschaft des Westfalenliga-Aufsteigers als Trainer übernehmen und dann nur noch als Stand-by-Spieler fungieren. Raphael Wrosok wird indes den Sportlichen Leiter Vanja Fourniotis beerben, der aus beruflichen Gründen zurücktritt.

Autor: RS

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren