Acht Punkte Vorsprung auf den Tabellenzweiten aus Möllen hat die Viktoria. Die Mannschaft von Trainer Michael Ross tut alles um die Konzentration hochzuhalten.

BL NR 8: Expertentipp

"Es denkt noch keiner, dass wir durch sind"

Kevin Boos
07. April 2011, 10:27 Uhr

Acht Punkte Vorsprung auf den Tabellenzweiten aus Möllen hat die Viktoria. Die Mannschaft von Trainer Michael Ross tut alles um die Konzentration hochzuhalten.

"Die Stimmung in der Mannschaft ist natürlich super, aber es denkt noch keiner, dass wir den Aufstieg schon geschafft haben", bringt Sven Mailand, Mittelfeldspieler bei der Viktoria, die aktuelle Gefühlslage an der Sternstraße auf den Punkt.

Momentan läuft nahezu alles perfekt für den Tabellenprimus von der Sternstraße. Selbst als Buchholz vermeintlich Federn ließ und gegen den Tabellenletzten aus Dinslaken nur einen Zähler holte, konnte die Konkurrenz keinen Boden gut machen - sie patzte ebenfalls.

Die Zielsetzung vor der Saison war es, "so lange wie möglich oben mitzuspielen und uns unter den ersten Dreien festzusetzen", dass man jetzt - sechs Spieltage vor dem Ende der Saison - so deutlich Tabellenerster ist, überrascht auch Sven Mailand: "Dass wir mit so einem Vorsprung in den finalen Abschnitt der Saison gehen, damit haben wir selbst nicht gerechnet, aber es ist natürlich eine gute Ausgangsposition."

Den Schlendrian will man nicht einkehren lassen in Buchholz. "Es denkt noch keiner, dass wir schon durch sind. Wir müssen die Saison genauso konzentriert zu Ende spielen, wie wir es bis jetzt gemacht haben," beschreibt der 21-Jährige die aktuelle Situation. Dass der Aufstieg das Ziel ist, darum macht auch Mailand keinen Hehl mehr. "Wir wollen und wir können aufsteigen, dafür müssen wir aber bis zum letzten Spieltag voll konzentriert in jedes Spiel gehen."

den 25. Spieltag tippt Sven Mailand (Viktoria Buchholz)

Autor: Kevin Boos

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren