Die Euphorie um den Tabellenführer Borussia Dortmund kennt keine Grenzen. Am 14. Mai 2011 kann der Signal-Iduna-Park einfach gar nicht groß genug sein.

BVB-Saisonfinale

361.000 wollen Spiel gegen Frankfurt sehen

sid
31. März 2011, 10:45 Uhr

Die Euphorie um den Tabellenführer Borussia Dortmund kennt keine Grenzen. Am 14. Mai 2011 kann der Signal-Iduna-Park einfach gar nicht groß genug sein.

Bislang 361.000 Fans wollen am 14. Mai das Saisonfinale mit dem Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt miterleben, wenn der BVB möglicherweise die Meisterschale überreicht bekommt. Neben den 51.200 Dauerkarteninhabern und den 8000 erwarteten Fans aus Hessen liegen derzeit 301.752 Kartenwünsche per Online-Bestellformular in der Geschäftsstelle vor.

[video]rstv,882[/video]
Bis zum 10. April haben BVB-Fans noch Zeit, sich für die rund 21.000 zur Verfügung stehenden Tickets zu bewerben. Diese werden dann verlost, ein freier Verkauf von Tageskarten findet nicht statt.

Abgesehen von der letzten Saisonbegegnung ist das Heimspiel am Samstag (15.30 Uhr) gegen Hannover 96 mit 80.720 Zuschauern bereits ebenso ausverkauft wie das folgende am 17. April (17.30 Uhr) gegen den SC Freiburg. Für das Gastspiel des 1. FC Nürnberg am 30. April (15.30 Uhr) haben die Franken nicht ihr volles Kontingent angefordert, sodass noch einmal eine kleine Chance zum Erwerb einiger Karten bestehen könnte.

Autor: sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren