Die SF Lotte sind nach der 1:4-Pleite beim SC Wiedenbrück aus dem Westfalenpokal ausgeschieden. Der SCW darf sich über die das Pokal-Halbfinale freuen.

Westfalenpokal

Wiedenbrück haut Lotte weg

RS
27. März 2011, 16:01 Uhr

Die SF Lotte sind nach der 1:4-Pleite beim SC Wiedenbrück aus dem Westfalenpokal ausgeschieden. Der SCW darf sich über die das Pokal-Halbfinale freuen.

Dominik Jansen, Carsten Strickmann Marc Polder und Marcel Stiepermann machten den SCW-Einzug ins Pokal-Halbfinale perfekt. Zwischenzeitlich hatte Andre Wiwerink für Lotte auf 1:2 verkürzt. „Wir sind enttäuscht. Wir haben in der 1. Halbzeit guten Fußball gezeigt, sind aber zu fahrlässig mit unseren Chancen umgegangen. Wir hatten vier sehr gute Chancen und hätten mit einer Führung in die Pause gehen müssen“, sagte SFL-Coach Maik Walpurgis.

Autor: RS

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren