Fußball A-Kreisligist SG Welper muss bis zum Saisonende auf seine Nummer eins verzichten. Nun muss man sich nach einem möglichen Vertreter umschauen.

SG Welper

Mike Rost muss bis Saisonende passen

Hendrik Steimann
19. März 2011, 14:00 Uhr

Fußball A-Kreisligist SG Welper muss bis zum Saisonende auf seine Nummer eins verzichten. Nun muss man sich nach einem möglichen Vertreter umschauen.

Der Mann zwischen den Pfosten bei der SGW, Mike Rost, fällt lange aus. Er hat sich eine Verletzung am Fuß zugezogen und steht seiner Mannschaft für den Rest der Saison damit nicht mehr zur Verfügung.

Trainer Dino Carrafiello denkt nun über einen Ersatz nach. Der Einsatz von Daniel Siepmann ist eine Option. Außerdem könnte Alex Michel im Tor aushelfen. Er ist zwar normalerweise ein Mittelfeldspieler, hat zuletzt aber auch mal im Tor gestanden.

Autor: Hendrik Steimann

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren