Das 1:4 aus Schweriner Sicht habe nicht den Spielverlauf der Hinrundenpartie gegen den VfB Waltrop widergespiegelt, versichert Blau-Gelb-Trainer Jürgen Klahs.

BL 15: Expertentipp

"Dann bricht für uns keine Welt zusammen

17. März 2011, 17:08 Uhr

Das 1:4 aus Schweriner Sicht habe nicht den Spielverlauf der Hinrundenpartie gegen den VfB Waltrop widergespiegelt, versichert Blau-Gelb-Trainer Jürgen Klahs.

Dennoch sei der VfB auch in dem anstehenden Spitzenspiel der Favorit. "Wir haben nur einen kleinen Kader und davon fallen mir für die Partie gleich vier bis fünf Leute aus", berichtet der Übungsleiter, der am Sonntag "nur drei A-Jugendliche auf der Bank sitzen hat".

Unter diesen Umständen, könne man auf dem "Berg" auch mit einer Niederlage umgehen, zumal die Saisonziele schon jetzt übertroffen worden sind. "Bei uns war der Aufstieg nie ein Thema", versichert Klahs. "Sollten wir gegen Waltrop verlieren, dann bricht für uns keine Welt zusammen."

Den 22. Spieltag tippt Jürgen Klahs (BG Schwerin):

Autor:

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren