Die Hoffnungen von Bayer Leverkusen, den finnischen Nationalspieler Mikael Forssell verpflichten zu können, haben sich zerschlagen. Der Stürmer wird vom FC Chelsea nach Birmingham ausgeliehen.

Korb für Bayer: Forssell nach Birmingham

28. August 2003, 16:07 Uhr

Die Hoffnungen von Bayer Leverkusen, den finnischen Nationalspieler Mikael Forssell verpflichten zu können, haben sich zerschlagen. Der Stürmer wird vom FC Chelsea nach Birmingham ausgeliehen.

Der finnische Nationalspieler Mikael Forssell von Chelsea London wird in den nächsten vier Monaten für den englischen Premier-League-Klub Birmingham City spielen. Auf eine entsprechendes Leihgeschäft einigten sich die beiden Klubs am Donnerstag. Damit zerschlugen sich die Hoffnungen der Bundesligisten Bayer Leverkusen und Schalke 04 auf eine Verpflichtung des 22-Jährigen, der in der vergangenen Saison auf Leibasis 16 Einsätze für Borussia Mönchengladbach absolviert und dabei sieben Treffer erzielte.

Birmingham ist nach Crystal Palace und Gladbach bereits der dritte Klub, der den Torjäger ausleiht. Nach den Transfers des Rumänen Adrian Mutu und Hernan Crespo von Inter Mailand sind die Chancen von Forssell auf einen Platz in der Stammelf von Chelsea erneut gesunken. Der Skandinavier hatte noch am Mittwoch seinen Vertrag bei den Londonern bis 2007 verlängert.

Autor:

Kommentieren