Klaas-Jan Huntelaar wird Schalke 04 im Achtelfinal-Rückspiel der Champions League gegen den FC Valencia wohl fehlen. Der Stürmer kann nur individuell trainieren.

FC Schalke 04

Wohl auch gegen Valencia ohne Huntelaar

sid
07. März 2011, 20:40 Uhr

Klaas-Jan Huntelaar wird Schalke 04 im Achtelfinal-Rückspiel der Champions League gegen den FC Valencia wohl fehlen. Der Stürmer kann nur individuell trainieren.

Vizemeister Schalke 04 muss im Achtelfinal-Rückspiel der Champions League am kommenden Mittwoch (20.45 Uhr/Sat.1 und Sky) gegen den FC Valencia wohl auf Klaas-Jan Huntelaar verzichten. Der Niederländer konnte bisher nur individuell trainieren, nachdem er sich in der vergangenen Woche eine Innenbandverletzung am Knie zugezogen hatte. Die letzten beiden Partien im DFB-Pokal bei Bayern München (1:0) sowie in der Bundesliga beim VfB Stuttgart (0:1) mussten die Königsblauen ohne ihren Stürmer bestreiten.

[gallery]1638,0[/gallery]
Den Schalkern stehen gegen den Tabellendritten der Primera División außerdem der gelbgesperrte Lukas Schmitz sowie die Langzeitverletzten Christoph Moritz, Christian Pander, Tim Hoogland und Lewan Kenia nicht zur Verfügung. In Valencia hatten die Gelsenkirchener vor drei Wochen durch ein Tor von Raúl ein 1:1 erreicht.

Autor: sid

Mehr zum Thema

Kommentieren