Die Freude über den Sieg der Sportfreunde Altenessen 18 im Aufstiegskampf bei TuS 84/10 Essen (1:0) wird von einer schweren Verletzung überschattet.

SF Altenessen 18

Morina erleidet Kreuzbandriss

RS
02. März 2011, 11:31 Uhr

Die Freude über den Sieg der Sportfreunde Altenessen 18 im Aufstiegskampf bei TuS 84/10 Essen (1:0) wird von einer schweren Verletzung überschattet.

Atolke „Atze“ Morina hat sich im Spitzenspiel der 18er bei einem Zweikampf einen heftigen Schaden im Knie zugezogen. „Das vordere Kreuzband ist durch, der Meniskus ist gerissen und die umliegenden Bänder wurden ebenfalls beschädigt“, gibt Coach Dietmar Krause Auskunft über den Gesundheitszustand seines Außenverteidigers.

„Wir bedauern diesen Vorfall sehr und wünschen Atze gute und schnelle Besserung“, ist Thorsten Sterna, Sportlicher Leiter am Wüllnerskamp, traurig über den Verlust. „Atze hat sich in den letzten Wochen zu einer Säule innerhalb der Mannschaft entwickelt und der Abwehr Stabilität verliehen.“

Der frühere Jugendspieler von Rot-Weiß Oberhausen wird dem Aufstiegskandidaten rund sechs bis acht Monate fehlen.

Autor: RS

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren