Fußball-Zweitligist Eintracht Braunschweig buhlt offenbar um die Dienste von Stürmer Rick Hoogendorp vom Bundesligisten VfL Wolfsburg.

Braunschweig will Wolfsburger Hoogendorp

16. Januar 2007, 13:01 Uhr

Fußball-Zweitligist Eintracht Braunschweig buhlt offenbar um die Dienste von Stürmer Rick Hoogendorp vom Bundesligisten VfL Wolfsburg.

Fußball-Zweitligist Eintracht Braunschweig buhlt offenbar um die Dienste von Stürmer Rick Hoogendorp vom Bundesligisten VfL Wolfsburg. `Er ist ein interessanter Mann. Ansonsten möchte ich das nicht kommentieren´, sagte Braunschweigs Trainer Willi Reimann. Nachdem ein Leihgeschäft mit dem niederlänischen Ehrendivisionär ADO Den Haag nicht zu Stande kam, sucht der VfL weiterhin einen Abnehmer für Hoogendorp. Der 31-Jährige, der erst im Januar 2006 für eine Ablösesumme in Höhe von 1,7 Millionen Euro vom RKC Waalwijk zum VfL gewechselt war und dort noch bis zum 30. Juni 2009 unter Vertrag steht, erzielte in 22 Bundesligaspielen lediglich einen Treffer.

Autor:

Kommentieren