Es lief die 13. Minute im Derby zwischen RWO und Duisburg, als die Zebras eine Schreckensnachricht ereilte. Julian Koch musste verletzt ausgewechselt werden.

MSV: Koch verletzt raus

Verdacht auf Kreuzbandriss bei Koch

25. Februar 2011, 19:00 Uhr

Es lief die 13. Minute im Derby zwischen RWO und Duisburg, als die Zebras eine Schreckensnachricht ereilte. Julian Koch musste verletzt ausgewechselt werden.

Es lief die 13. Minute im Derby zwischen RWO und Duisburg, als die Zebras eine Schreckensnachricht ereilte. In einem Zweikampf mit Dimitrios Pappas verletzte sich Julian Koch so unglücklich am Knie, dass er direkt ins Krankenhaus nach Duisburg transportiert wurde.

RWO-Neucoach Theo Schneider eilte vor der Abfahrt zu seinem alten Dortmunder Schützling Koch, um ihm eine gute Genesung zu wünschen.

Ob sich der Super-GAU eines Kreuzbandrisses im rechten Knie bestätigt, steht noch nicht fest. Kochs Einsatz am Dienstag im DFB-Pokal gegen Energie Cottbus scheint nach derzeitigem Stand ausgeschlossen zu sein.

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren