Zandi von Koblenz zum Stange-Klub Limassol

04. Januar 2007, 16:08 Uhr

Der iranische Fußball-Nationalspieler Ferydoon Zandi hat seinen Vertrag bei Zweitliga-Neuling TuS Koblenz aufgelöst und bei Zyperns Meister Apollon Limassol angeheuert.

Der iranische Fußball-Nationalspieler Ferydoon Zandi hat seinen Vertrag bei Zweitliga-Neuling TuS Koblenz aufgelöst und bei Zyperns Meister Apollon Limassol angeheuert. Beim Klub des deutschen Trainers Bernd Stange unterschrieb der 27-Jährige, der in Deutschland vor seinem Engagement in Koblenz auch schon für den SV Meppen, SC Freiburg, VfB Lübeck und 1. FC Kaiserslautern gespielt hatte, einen Vertrag bis zum Saisonende mit der Option auf ein weiteres Jahr.

Autor:

Kommentieren