Dieter Müller bleibt Präsident des Fußball-Zweitligisten Kickers Offenbach.

Dieter Müller bleibt Kickers-Präsident

19. Dezember 2006, 15:24 Uhr

Dieter Müller bleibt Präsident des Fußball-Zweitligisten Kickers Offenbach.

Dieter Müller bleibt Präsident des Fußball-Zweitligisten Kickers Offenbach. Bei der Jahreshauptversammlung am Montagabend wurde das Präsidium der Offenbacher Kickers mit großer Mehrheit im Amt bestätigt. Die Führungsmannschaft bilden somit weiterhin Dieter Müller als Präsident, die Vize-Präsidenten Thomas Kalt und Thomas Wolfgramm sowie Schatzmeister Thomas Röder. Ohne Gegenstimmen, bei nur zwei Enthaltungen, wurden sie von den 200 Mitgliedern während der Versammlung wiedergewählt.

Autor:

Kommentieren