Nach der Niederlage beim Heisinger SV läuft es nicht nur sportlich schlecht bei ETB II. Denn auch außerhalb des Platzes gibt es diverse Probleme.

BL 4 NR: Expertentipp

"Das Verhältnis zum Vorstand ist gestört!"

Timo Bruhnke
11. Februar 2011, 12:24 Uhr

Nach der Niederlage beim Heisinger SV läuft es nicht nur sportlich schlecht bei ETB II. Denn auch außerhalb des Platzes gibt es diverse Probleme.

"Das Spiel in Heisingen hätten wir nicht verlieren müssen, denn wir waren in der zweiten Halbzeit die deutlich bessere Mannschaft", verrät Lars Ramrath. Dennoch konnte der ETB keine Punkte aus Heisingen entführen. "Wir haben die erste Hälfte einfach komplett verschlafen, wir waren viel zu passiv. Der Aufschwung nach dem Wechsel konnte daran auch nichts mehr ändern!"

Doch die Niederlage und der drohende Abstieg sind die geringsten Sorgen, die man bei der Zweitvertretung vom ETB hat. "Das Verhältnis zu unserem Hauptvorstand ist total zerrüttet", seufzt Ramrath und fügt hinzu: "Ich möchte im Moment gar nicht so viel dazu sagen, aber so wie es aussieht, werden wir alle zur neuen Saison den Verein verlassen." Doch es gibt noch eine kleine Hoffnung für die Kicker vom Uhlenkrug. "Am Donnerstag setzen wir uns nochmal mit dem Vorstand zusammen, mal sehen, ob es dann neue Erkenntnisse gibt."

Für das Spiel am Sonntag gibt sich Ramrath trotzdem optimistisch: "Wir gewinnen 2:1, da bin ich mir sicher!"

So tippt Lars Ramrath den 17. Spieltag der Bezirksliga 4

Autor: Timo Bruhnke

Mehr zum Thema

Kommentieren