Die Euphorie um Erfolgstrainer Christoph Daum kennt beim Fußball-Zweitligisten 1. FC Köln offenbar keine Grenzen mehr.

9000 Zuschauer bei erstem Daum-Training

27. November 2006, 16:20 Uhr

Die Euphorie um Erfolgstrainer Christoph Daum kennt beim Fußball-Zweitligisten 1. FC Köln offenbar keine Grenzen mehr.

##Picture:panorama:2748##Die Euphorie um Erfolgstrainer Christoph Daum kennt beim Fußball-Zweitligisten 1. FC Köln offenbar keine Grenzen mehr. 9000 Fans strömten zur ersten Trainingseinheit unter dem 53-Jährigen ins Kölner WM-Stadion und feierten den Heimkehrer frenetisch. Der FC hatte die Übungseinheit wegen des erwarteten Andrangs extra vom Geißbockheim ins Stadion verlegt.
##Picture:panorama:2749##
Daum war am Montagvormittag offiziell als neuer Coach vorgestellt worden. Der frühere Stuttgarter Meistercoach hatte in der Vorwoche einen Vertrag bis 2010 unterschrieben, nachdem er zunächst dem dreimaligen deutschen Meister abgesagt hatte. Beim 2: 1-Sieg bei der SpVgg Greuther Fürth hatte Daum noch aus gesundheitlichen Gründen auf der Tribüne gesessen, aber im Hintergrund bereits die Fäden gezogen.

Autor:

Kommentieren