Auch das noch. Der abstiegsgefährdete Zweitligist Rot-Weiss Essen muss lange auf Dimitrios Grammozis verzichten. Der Mittelfeldspieler hat einen Wadenbeinbruch erlitten und fällt für drei Monate aus.

RWE: Wadenbeinbruch bei Grammozis

usc
19. November 2006, 19:33 Uhr

Auch das noch. Der abstiegsgefährdete Zweitligist Rot-Weiss Essen muss lange auf Dimitrios Grammozis verzichten. Der Mittelfeldspieler hat einen Wadenbeinbruch erlitten und fällt für drei Monate aus.

Rot-Weiss Essen muss in der 2. Bundesliga im Abstiegskampf lange ohne Dimitrios Grammozis auskommen. Der Mittelfeldspieler hat sich am Sonntag im Heimspiel gegen den FC Erzgebirge Aue (0:1) einen Wadenbeinbruch zugezogen und fällt drei Monate aus. Grammozis wurde bereits operiert.

Autor: usc

Kommentieren