Am 21. Spieltag treffen die Aufstiegsanwärter MSV Duisburg und Ergebirge Aue aufeinander. Im Tabellenkeller kämpfen Ingolstadt und Bielefeld um den Anschluss.

2. Liga: Vorschau

Verfolgerduell beim MSV, Derby in Bochum

sid
06. Februar 2011, 11:04 Uhr

Am 21. Spieltag treffen die Aufstiegsanwärter MSV Duisburg und Ergebirge Aue aufeinander. Im Tabellenkeller kämpfen Ingolstadt und Bielefeld um den Anschluss.

Ein Duell zweier Aufstiegsanwärter steht heute (ab 13.30 Uhr, live bei Sky) in der 2. Bundesliga zwischen dem MSV Duisburg und Erzgebirge Aue auf dem Programm. Der Aufsteiger aus Sachsen stoppte erst am Dienstag im Nachholspiel gegen den FSV Frankfurt (3:1) seinen Negativtrend. Auswärts gab es allerdings zuletzt drei Niederlagen und 0:10 Tore. Besser läuft es für den MSV, der seit drei Ligaspielen ungeschlagen ist und zuletzt ins Halbfinale des DFB-Pokals einzog.

Zum "kleinen Revier-Derby" kommt es zwischen dem VfL Bochum und Rot-Weiß Oberhausen. Sieben Siege in Folge stehen auf dem Konto des VfL, dabei kassierten die Westfalen gerade einmal zwei Gegentore. Ganz anders die Bilanz von RWO: Die "Kleeblätter" konnten keine der letzten sieben Ligapartien gewinnen. Im direkten Vergleich mit den Bochumern sieht die Bilanz für Oberhausen dagegen deutlich besser aus. In den vergangenen drei Aufeinandertreffen gab es zwei Siege und ein Unentschieden.

Am anderen Ende der Tabelle kämpfen der Vorletzte FC Ingolstadt und Schlusslicht Arminia Bielefeld um den Anschluss an den Relegationsplatz. Dabei stehen sich zwei Teams mit einer langen Negativserie gegenüber: Ingolstadt ist seit sechs, die Arminia gar seit acht Spielen sieglos. Die Bielefelder stellen zudem sowohl den schlechtesten Angriff (15 Tore) als auch die schwächste Abwehr der Liga (42 Gegentore). Die Mannschaften treffen zum ersten Mal in Ingolstadt aufeinander.

Autor: sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren