Lübecker Transferpower

30. August 2006, 17:30 Uhr

Kurz vor dem Ende der Transferperiode hat der VfB Lübeck gleich dreifach zugeschlagen.

Kurz vor dem Ende der Transferperiode hat der VfB Lübeck gleich dreifach zugeschlagen. Nach Benjamin Baltes (SC Freiburg), kommen auch die beiden Angreifer Claudius Weber (SV Wehen, davor FSV Mainz 05) und Dustin Heun (Eintracht Braunschweig).
Dafür hat Kai Hesse den Verein verlassen, er wechselt zu einem Südregionalligisten.

Autor:

Kommentieren