Kölner Cabanas mit Adduktorenzerrung

27. August 2006, 14:50 Uhr

Die Schweizer Fußball-Nationalmannschaft muss in den Länderspielen gegen Venezuela (2. September) und Costa Rica (6. September) um den Einsatz von Mittelfeldspieler Ricardo Cabanas vom Zweitligisten 1. FC Köln bangen.

##Picture:float:2151:right##Die Schweizer Fußball-Nationalmannschaft muss in den Länderspielen gegen Venezuela (2. September) und Costa Rica (6. September) um den Einsatz von Mittelfeldspieler Ricardo Cabanas vom Zweitligisten 1. FC Köln bangen. Der 27-Jährige laboriert an einer Adduktorenzerrung. Der Eidgenosse muss voraussichtlich eine einwöchtige Trainingspause einlegen.

Autor:

Kommentieren