In einem vierwöchigen Probetraining hat der georgische Nationalspieler Mate Ghvinianidze die Verantwortlichen von Zweitligist 1860 München überzeugt. Der 19 Jahre alte Verteidiger erhält einen Drei-Jahres-Vertrag.

Zungenbrecher zu den "Löwen"

irz
31. Juli 2006, 13:14 Uhr

In einem vierwöchigen Probetraining hat der georgische Nationalspieler Mate Ghvinianidze die Verantwortlichen von Zweitligist 1860 München überzeugt. Der 19 Jahre alte Verteidiger erhält einen Drei-Jahres-Vertrag.

Vom russischen Erstligisten Lokomotive Moskau kommt der georgische Nationalspieler Mate Ghvinianidze zu Zweitligist 1860 München. Der 19 Jahre alte Abwehrspieler erhält einen Drei-Jahres-Vertrag bis zum 30. Juni 2009. Über die Wechselmodalitäten vereinbarten beide Klubs Stillschweigen. Zuvor hatte der Georgier in einem vierwöchigen Probetraining laut Manager Stefan Reuter mit "Durchsetzungsvermögen und Spielintelligenz" überzeugen können.

Autor: irz

Kommentieren