Rückenwind für die Zebras! Der Zweitliga-Aufstiegsaspirant gewann ein Testspiel gegen Bundesligist Eintracht Frankfurt.

MSV überzeugt gegen Frankfurt streckenweise

30. Juli 2006, 19:21 Uhr

Rückenwind für die Zebras! Der Zweitliga-Aufstiegsaspirant gewann ein Testspiel gegen Bundesligist Eintracht Frankfurt.

Vor rund 6.000 Besuchern in der MSV-Arena erzielte Neuzugang Mo Idrissou, der sich mit der Ankündigung von 25 Saisontoren eine hohe Hürde gesetzt hat, das Tor des Tages. Der entscheidende Treffer des Kameruners fiel sechs Minuten vor dem Halbzeitpfiff. Trotz des Erfolgs gab es bei den Zebras einige Defizite, so wirkte das Spiel insgesamt linkslastig, in der Defensive fehlte bisweilen die Abstimmung, so dass Coach Rudi Bommer in den letzten Tagen vor dem Auftakt gegen Koblenz noch einige Feinkorrekturen vornehmen dürfte.

Autor:

Kommentieren