Der 1.FC Köln hat sich einen Stürmer aus Argentinien geangelt.

Köln holt Argentinier Tripodi

20. Juli 2006, 19:34 Uhr

Der 1.FC Köln hat sich einen Stürmer aus Argentinien geangelt.

Der 1.FC Köln hat sich einen Stürmer aus Argentinien geangelt. Der 19-jährige Angreifer Mariano Tripodi von Boca Juniors hat einen einjährigen Lizenzspielervertrag mit der Option auf weitere vier Jahre unterzeichnet. Nach der Vertragsunterschrift reiste er ins Trainingslager der U23 der Kölner in Bitburg nach. Mariano Tripodi wird in der Saison 2006/2007 im Oberliga-Team des FC eingeplant, um Spielpraxis zu sammeln.

Autor:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren