Pletsch folgt Lienens Lockruf nach Griechenland

kla
01. Juli 2006, 19:05 Uhr

Trainer Ewald Lienen vom griechischen Erstligisten Panionios Athen hat Marcelo Pletsch vom Bundesliga-Absteiger 1. FC Kaiserslautern rekrutiert. Der Abwehrspieler unterschrieb eine Kontrakt bis 2008.

Marcelo Pletsch vom Bundesliga-Absteiger 1. FC Kaiserslautern wechselt für die kommende Spielzeit nach Griechenland. Neuer Arbeitgeber des Abwehrspielers wird der griechische Erstligist Panionios Athen, bei welchem er unter Ewald Lienen trainieren wird. Die Hellenen gaben die Verpflichtung des 30 Jahre alten Deutsch-Brasilianers, für den keine Ablöse fällig wird, auf ihrer Homepage bekannt. Pletsch, der 2005 nach rund sechs Jahren bei Ex-Meister Borussia Mönchengladbach nach Kaiserslautern gekommen war und in der abgelaufenen Saison 22 Einsätze für die Pfälzer absolvierte (drei Tore), unterschrieb einen Vertrag bis 2008.

Autor: kla

Kommentieren