Siebter Neuzugang des Aufsteigers aus Augsburg

14. Juni 2006, 12:43 Uhr

Fußball-Zweitligist FC Augsburg hat Sebastian Becker als siebten Neuzugang für die kommende Saison verpflichtet.

Fußball-Zweitligist FC Augsburg hat Sebastian Becker als siebten Neuzugang für die kommende Saison verpflichtet. Der Mittelfeldspieler wechselt ablösefrei vom Regionalligisten Eintracht Trier zum Aufsteiger. `Der FC Augsburg ist zu diesem Zeitpunkt meiner Karriere genau der richtige Klub für mich, um den Sprung in den Profi-Fußball zu schaffen´, sagte der 21-Jährige. Zuvor hatte der Traditionsverein bereits den 30-maligen marokkanischen Nationalspieler Mourad Hdiouad ausgeliehen und zudem die bundesligaerfahrenen Lars Müller, Ingo Hertzsch und Timo Wenzel sowie Benjamin Kern und Sven Neuhaus unter Vertrag genommen.

Autor:

Kommentieren