In einer Umfrage unter den Bundesliga-Profis ist Wolfgang Stark zum schwächsten Referee der Hinrunde erklärt worden. Stark erhielt 25 Prozent der Stimmen.

Bundesliga-Profis

Stark schlechtester Schiri

sid
03. Januar 2011, 17:39 Uhr

In einer Umfrage unter den Bundesliga-Profis ist Wolfgang Stark zum schwächsten Referee der Hinrunde erklärt worden. Stark erhielt 25 Prozent der Stimmen.

WM-Schiedsrichter Wolfgang Stark ganz schwach: Nach Meinung der Bundesliga-Profis ist der Referee aus Ergolding der schlechteste Unparteiische der Hinrunde gewesen. In einer Umfrage des Fachmagazins kicker unter 286 Bundesliga-Spielern erhielt der FIFA-Referee 25 Prozent der Stimmen, gefolgt von Babak Rafati aus Hannover (18,3 Prozent). Die besten Leistungen zeigte demnach FIFA-Referee Florian Meyer (Burgdorf).

Autor: sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren